Neu: Bio-Rotkornweizen, Bio Gelbmehlweizen, Teigritzer, Bio Lichtkornroggen, Bio Buchweizen, ...

Kein Brotkörbchen/Simperl zur Hand

Du hast (noch) kein Brotkörbchen/Simperl? Kein Problem, nimm einfach ein Körbchen oder eine Schüssel (ca. 30 cm Durchmesser) und lege ein Geschirrtuch rein.

Genauso wie das Brotkörbchen musst Du es natürlich ordentlich bemehlen bevor das Brot reinkommt. Dabei unbedingt Roggenmehl (oder Reismehl) verwenden, und am besten mit einem Sieb (was auch immer in der Küche vorhanden ist) ordentlich einstauben.

Oder Du bestellst Dir einfach ein Brotkörbchen bei uns.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Blogheim.at Logo