Kein Mindestbestellwert. Kostenloser Versand in Österreich ab Bestellwert von € 60,-. Kontaktlose Abholung nach Online-Bestellung möglich!

Bienenwachstücher und Brot aufbewahren

Bienenwachstücher sind eine tolle Alternative um Brot frisch zu halten bzw. Brot aufzubewahren und können auch gut dazu verwendet werden, Teige während der Gare abzudecken und vor dem Austrocknen zu schützen.

Brot aufbewahren

Die Aufbewahrung von Brot ist immer ein Kompromiss aus der Bewahrung der Feuchtigkeit (im Brot), dem Bewahren einer knackigen Kruste und der Vermeidung von Schimmelbildung. Brot ist also ein relativ sensibles Lebensmittel welches in der Lagerung eine genau ausgependelte Luftfeuchte benötigt. Am besten sind dabei Materialien geeignet die überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen und diese auch wieder abgeben, wie beispielsweise Ton oder Holz, bzw. Materialien die das Austrocknen verhindern, jedoch nicht ganz dicht sind, wie z.B. Bienenwachstücher.

Die Möglichkeiten Brot aufzubewahren sind vielfältig: Ein Plastiksackerl ist wohl gänzlich ungeeignet, da sich Feuchtigkeit staut und es schnell zu Schimmelbildung kommen kann. Ein Stoffsack wird häufig verwendet, ist auch durchaus ok, ist aber sehr luftdurchlässig und das Brot trocknet relativ schnell aus. Ähnlich verhält sich ein Papiersack. Eine Brotdose ist ebenfalls keine schlechte Alternative, allerdings ist diese oft zu klein (wenn man große Brote hat, oder mehrere Brote gleichzeitig aufbewahren möchte), benötigt trotzdem sie oft zu klein ist relativ viel Platz (auch wenn gerade kein Brot drinnen ist) und lässt das Brot durch die viele Luft in der Brotdose auch relativ schnell austrocknen. Tontöpfe fallen mehr od. weniger in die Kategorie der Brotdosen, wobei der klimatische Effekt von Ton durchaus gut für die Aufbewahrung von Brot ist.

Das Bienenwachstuch

Das Bienenwachstuch verhindert das Austrocknen von Brot sehr gut, dichtet dieses jedoch nicht vollständig ab. Damit bildet es die Basis für eine gute Lagerfähigkeit von Brot.

Wenn du ein Bienenwachstuch für Brot verwendest, beachte bitte:

  • Packe deinen Brotlaib nicht allzu fest in das Bienenwachstuch ein.
  • Lüfte es alle 1-2 Tage damit sich nicht zu viel Feuchtigkeit sammelt.
  • Packe den Brotlaib erst ein, wenn er (nahezu) vollständig ausgekühlt ist - das Bienenwachstuch besteht aus Bienenwachs und das kann natürlich schmelzen.
  • Nicht im warmen Backrohr verwenden.

Das alles hängt natürlich auch stark von deinem Brot und wie es produziert wurde ab.  

Bio Bienenwachstücher kaufen

Die Bienenwachstücher die es bei mir im Shop gibt sind aus österreichischer Produktion in Handarbeit hergestellt. Die Tücher sind mit Bio Rohstoffen produziert und in ressourcenschonendem Graspapierkarton verpackt.

Im Shop gibt es folgende Varianten:

Bio Bienenwachstuch XXL

Ein Tuch in der Größe 60 x 40 cm, sehr gut geeignet um Brotlaibe oder Baguette einzupacken.

Bio Bienenwachstuch Starter Set (3 Stück: S, M, L)

Jeweils in Tuch in der Größe S, M und L. Ideal um kleine Dinge wie Früchte, Käse, Gemüse, ein Jausenbrot etc. einzupacken.

Bio Bienenwachstuch Profi Set (4 Stück: S, M, L, XXL)

Das Starter Set mit den drei Größen S, M und L sowie ein Tuch in der Größe XXL.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Blogheim.at Logo